Mannschaft M1 (2022-23)

Männer 1 Saison 2020 21

Hintere Reihe vvon links nach rechts: Thorsten Winkelmann, Trainer Michael Tröster, Physiotherapeutin Stefanie Schneider, Torwarttrainer Marcus Bold, Sportlicher Leiter Kevin Knobelspieß, Sportlicher Leiter Florian Seidel, Betreuer Jürgen Möck, Simon Schleich
Mittlere Reihe von links nach rechts: Roman Midinet, Joris Felger, Lukas Sulz, Tim Schiller, Kai Kussmann, Robin Gauger
Vordere Reihe von links nach rechts: Ruben Gesk, Jona Göhner, Chris Frohberger, Friedrich Gückel, Christoph Ott, Tim Schmid, Harun Apakhan
Es fehlen: Co-Trainer Jens Hipp, Betreuer Karl-Heinz Schweiker, Sebastian Bock, Niklas Felger, Michel Lörz, Felix Rudolph, Till Eißler, Paul Rath

Mannschaft M1 (2022-23)

  • Spielklasse:
    M-LL-3
  • Trainer:
    Michael Tröster
  • Co-Trainer:
    Jens Hipp
  • TW-Trainer:
    Markus Bold

Trainingszeiten

Dienstag:  19:00 - 20:30 Uhr
Steinlachhalle Mössingen

Donnerstag: 20:30 - 22:00 Uhr
Steinlachhalle Mössingen

Freitag: 19:00-20:30 Uhr
Steinlachhalle Mössingen

Liebe Handballfreunde und Fans,
zu unseren Heimspielen in der Saison 2022/2023 hier in der Steinlachhalle begrüße ich Sie herzlich. Nachdem die letzte Saison das erste Mal seit dem Corona-Virus sportlich vollständig zu Ende gespielt werden konnte, erreichten wir nach einer starken Spielzeit den dritten Platz, punktgleich mit dem Vizemeister TV Aixheim. Vor allem nach einer starken Hinrunde, mit lediglich einer Niederlage, lag man lange in der Spitzengruppe im Kampf um den einzigen begehrten Aufstiegsplatz. Letztendlich konnte sich verdientermaßen die stark besetzte Mannschaft vom TSV Altensteig durchsetzen und wir mussten gegen Saisonende aufgrund einiger Verletzungen und Ausfälle noch ein paar Punkte abgeben. Nichtsdestotrotz überwiegen die Highlights dieser starken Spielzeit und die klare Weiterentwicklung jedes einzelnen Spielers sowie des gesamten Teams kann festgehalten werden.

In einer kraftraubenden Vorbereitungsphase wurden ab Ende Juni neben zahlreichen Trainingsspielen mit zahlreichen Sondereinheiten wie Triathlon, Functional-Training, Biathlon-Staffelrennen, zwei Trainingslagern (u.a. ein Wochenende an der Sportschule in Ruit) sowie einem professionellen Boxtraining die Grundlagen für die neue Saison gelegt. Mit viel Zuversicht, aber auch mit völliger Klarheit darüber, dass diese Runde nach der erfolgreichen in der zurückliegenden Saison keine leichte werden wird, fiebern nun alle Akteure dem Saisonstart entgegen.

In der Saisonvorbereitung stand nicht nur der handballerische und athletische Bereich im Fokus, sondern auch die Integration der neuen Akteure. Mit den Spielern Lukas Dietrich (TV Weilstetten), Moritz Kehm (Verletzung), Tim Mäußnest (berufliche Veränderung/Umzug), Leon Ulmer (HSG Konstanz) und Jan Meyer (Männer 3) gab es einige Veränderungen innerhalb des Teams. Desweiteren wird Felix Rudolph ca. ein halbes Jahr in Bali studieren und uns in dieser Zeit leider nicht zur Verfügung stehen. Da jedoch alle anderen Spieler auch in der kommenden Saison mit dabei sind, gibt es erfreulicherweise keinen allzu großen Umbruch innerhalb des Teams. Darüber hinaus freut es mich sehr, dass das eingespielte Trainerteam (Co-, Torwarttrainer sowie Physiotherapheutin) in gleicher, harmonischer Besetzung bestehen bleibt.
Mit Kai Kussmann (TSG Reutlingen) konnten wir einen spielstarken Rückraumspieler für unser HIM-Projekt hinzugewinnen. Die Talente Paul Rath, Tim Schmid und Chris Frohberger (aus der 2. Mannschaft) sowie Joris Felger und Robin Gauger (aus der letztjährigen A-Jugend) werden künftig zum Kader der 1. Mannschaft gehören. Somit konnten wir das Grundgerüst zusammenhalten und den Kader punktuell qualitativ verstärken. Ebenfalls erhalten weitere "eigene" Talente die Chance sich in der 1. Mannschaft zu zeigen und durchzusetzen. In enger Abstimmung mit der 2. Mannschaft und der A-Jugend gibt es mehrere Spieler, die regelmäßig bei uns mittrainieren und somit zum erweiterten Kader gehören. Hier kann man mit dem Aufstieg der 2. Mannschaft in die Bezirksliga und der A-Jugend in die Württembergliga mit einem sportlich starken Unterbau kooperieren.

Für eine erfolgreiche Spielzeit wäre zunächst einmal ein möglichst punktreicher Saisonstart wichtig und hilfreich. Viel wird davon abhängen wie schnell sich das Team mit den Neuzugängen einspielt und die gewünschten Mechanismen greifen können. Dass das Team großes Potential besitzt und in der Lage ist auch gegen Topteams mitzuhalten, hat es bereits in der vergangenen Spielzeit und in den Trainingsspielen, hauptsächlich gegen höherklassige Teams, immer wieder gezeigt. Wir wollen die Konstanz in den eigenen Leistungen sowie die Cleverness in den spielentscheidenden Situationen weiter verbessern. Das hochmotivierte Team hat sich zum Ziel gesetzt mit großem Teamgeist, Ehrgeiz und Motivation einen mitreißenden und begeisternden Handball zu spielen. Wenn diese Ziele erfüllt werden, dann werden auch die Punkte auf der richtigen Seite verbucht.

Da sich nach der ersten komplett zu Ende gespielten Saison nach Corona viele Teams neu einsortiert haben (da es in den 2 Corona-Spielzeiten keine Absteiger gab), wird die Leistungsdichte in den jeweiligen Staffeln sicherlich deutlich enger werden. Besonders reizvoll werden aus unserer Sicht natürlich die Lokalderbys gegen die SG Ober-/Unterhausen (Absteiger), den TV Weilstetten II, die TG Schömberg und den TV Neuhausen/Erms II (Wechsel von der anderen Staffel). Das Team freut sich nicht nur auf die lautstarke Unterstützung in der Steinlach-"Hölle", sondern auch wieder bei den Auswärtsspielen. Wir hoffen dass Sie, liebe Zuschauer, auch weiterhin zu den Spielen der HIM-Handballer in die Halle strömen und die Jungs unterstützen, vor allem wenn eine Partie mal nicht so laufen sollte wie gewünscht. Sie können sich freuen, dass sich das Team in jede Partie voll reinhängen wird!

Auf eine spannende, begeisternde, verletzungsfreie und hoffentlich erfolgreiche Saison 2022/23!

Michael Tröster
Trainer Männer1

Archiv

© Handball in Mössingen
Powered by R3D
© Handball in Mössingen • R3D