Spacer

Neuzugang F. Nr. 9 Saison 2020/21

Emma Henselek verstärkt den Frauenberich im HIM

Eine flinke und torhungrige Spielerin verstärkt ab sofort die Frauenteams im HIM: Emma Henselek kommt aus der eigenen Jugend und befindet sich schon voll im Training, wir freuen uns über ein weiteres Eigengewächs mit sehr großem Potenzial! Emma befindet sich auf den letzten Metern hin zum Abitur. Das Handballtraining nebenher ist für die 18-jährige kein Problem, weil sie sich in Mössingen auskennt, sie ist ein Eigengewächs und spielt schon immer für die Mössigner Handballabteilung. Mehrere Meisterschaften konnte sie in der Jugend verzeichnen, herausragend mit Sicherheit der Titel im letzten Jahr, wo die weibliche A-Jugend ungeschlagen den ersten Platz belegte. „Erfolg ist kein Glück“ ist Emmas sportliches Motto, und damit passt sie sehr gut in den Mössinger Handball, wo klar ist: Zunächst muss hart gearbeitet werden und dann kann man auch gemeinsam die Früchte einfahren. Emma bringt dabei alle Grundlagen mit, sie ist vielseitig, fährt gerne Ski und schwimmt auch mit Freude. Ihre angestammte Position ist Linksaußen, wer letztes Jahr Spiele der weiblichen A-Jugend gesehen hat, weiß, dass eine ihrer Stärken das Umschaltspiel und dabei vor allem der pfeilschnelle Gegenstoß ist. In diesem Sinn können wir schon gespannt sein, wie sich Emma im kommenden Spieljahr und in den nächsten Jahren entwickelt. Ein herzliches Willkommen im Aktivenbereich im HIM Emma Henselek!

Kempa Sports
Komplettausrüster:
Bauunternehmung GmbH
     
Reinhold Beitlich Stiftung
VR Bank Tübingen eG
HEM Expert
Speidel GmbH
KSK Tübingen
Fischers Brauhaus
anmelden