Spacer

neuzugang F. Nr. 8 Saison 2020/21

Theresa Schäfer neu im HIM-Frauenbereich

Die HIM-Ladies freuen sich, mit Theresa Schäfer eine weitere Verstärkung im Team begrüßen zu dürfen.

Die 21-jährige Studentin macht sich in Zukunft gemeinsam mit ihrer Schwester und zwei weiteren Mitspielerinnen auf, um für die Sportvereinigung ihre Tore zu werfen, da fragt man sich schon nach den Gründen für den Wechsel: „Mössingen hat eine sehr offene und sympathische Mannschaft, da passen wir rein. Außerdem wussten wir, dass wir mit Trainer Erkan Sener einen sehr guten Coach auf der Bank haben, letztlich bietet Mössingen einen sehr familiären Verein, in dem man sich wohlfühlt, das passt“, ist die Antwort schnell gegeben. Die „Teggi“ genannte Rückraumspielerin spielt in ihrer Freizeit gerne Klavier und liefert sich mit ihrer Schwester auch regelmäßig Tennismatches. Im Fitnessstudio arbeitet sie an ihren athletischen Fähigkeiten, die in Mössingen im Training auch bereits zu sehen waren. Die sportlichen Erfolge ließen in ihrer bisherigen Handballkarriere nicht lange auf sich warten, zwei Mal stieg Theresa in die Landesliga auf. Mit Mössingen ist sie bereit die nächsten Schritte zu gehen und freut sich auf die neuen Aufgaben. „Wir sind bereits gut in der Mannschaft integriert und wollen dann gemeinsam in der oberen Tabellenhälfte landen“. Die diese Woche erfolgte Staffeleinteilung verspricht schwierige Gegner, doch auch hier ist Theresa nicht bange: „Auch der schwerste Gegner kocht nur mit Wasser“ ist ihr sportliches Motto und mit dieser Unerschrockenheit passt sie sehr gut ins HIM-Projekt. Ein herzliches Willkommen in der Mössinger Handballabteilung Theresa Schäfer!

 

Kempa Sports
Komplettausrüster:
Bauunternehmung GmbH
     
Reinhold Beitlich Stiftung
VR Bank Tübingen eG
HEM Expert
Speidel GmbH
KSK Tübingen
Fischers Brauhaus
anmelden