Spacer

Meistertitel für wJA 2019-20

Weibliche A-Jugend holt sich den Bezirksmeister-Titel

wjA 20190719 P1137602

Nachdem die Handballsaison drei Spiele vor Saisonende Corona-bedingt abgebrochen werden musste, war die Enttäuschung der A-Jugendlichen schon ziemlich groß. Zum einen war dies für zahlreiche Spielerinnen die letzte Jugendsaison, zum anderen hatte man die Gruppe doch sehr dominiert. So musste das siegreiche Team um das Trainergespann Arlinghaus/Werner/Föll in 13 Partien lediglich einen Punkt gegen den Tabellenzweiten abgeben. Nun kam jedoch die gute Nachricht, dass man mittels eines Punktequotienten (Punkte im Verhältnis zu den stattgefundenen Begegnungen) die Bezirksmeister kürte. Und so kam es für die Mössingerinnen (mit 192,3 Punkten) doch noch zu ihrem verdienten Titelgewinn vor Verfolger Hirsau/Calw/Bad Liebenzell (160 Punkte). Eine adäquate Siegesfeier mit Meistertrikots wird es hoffentlich bald geben. Herzlichen Glückwunsch Mädels, weiter so für die verbleibende, nächstjährige A-Jugend sowie viel Spaß und Erfolg für die ausscheidenden, künftigen Aktivenspielerinnen.

Hintere Reihe: Trainer Walter Föll, Lina Luz, Lina Peplau, Lea Arlinghaus, Trainer Jens Arlinghaus, Myrrha Grünwald Mittlere Reihe: Trainer Stefan Werner, Nina Werner, Jenny Bruckdorfer, Anesa Dubinovic, Alisha Claes, Mara Buck, Leonie Wurster Vordere Reihe: Ulla Schäfer, Emma Henselek, Nele Wagner, Virginie Huber

 

Kempa Sports
Komplettausrüster:
Bauunternehmung GmbH
     
Reinhold Beitlich Stiftung
VR Bank Tübingen eG
HEM Expert
Speidel GmbH
KSK Tübingen
Fischers Brauhaus
anmelden