Spacer

HiM- Ostercamp 2022

Handball-Ostercamp 2022

Am Mittwoch und Donnerstag, den 20. und 21.04, fand in der Steinlachhalle das Handball- Ostercamp der Spvgg Mössingen statt. Dieses Jahr nahmen mit fast 40 Anmeldungen viele handballbegeisterte SpielerInnen der D- und C-Jugenden am Camp teil.

Der erste startete um 09:30 Uhr und ging bis 14:00 Uhr. Für diesen Tag waren zwei Einheiten Handballtechnik und ein abschließendes Turnier geplant. Nach dem Aufwärmspiel startete man auf drei Tore mit verschieden Wurfvarianten, wie unter anderem mit Schlagwurfvarianten über das richtige und falsche Bein. Anschließend wurde in verschiedenen Übungen der Torwurf trainiert, frei, vom Kreis und vom 1 gegen 1 aus.

Nach einer kurzen Pause, in der die SpielerInnen sich mit Müsliriegeln und Obst stärken konnten, begann um 11:15 Uhr die zweite Einheit. Hier wurden die Teilnehmer in drei Gruppen auf drei Hallendrittel aufgeteilt, um an den jeweiligen Stationen Wurftrainings von verschiedenen Positionen, Koordinationsaufgaben und Sprintspiele durchzuführen. In jedem Hallendrittel gab es eine andere Trainingseinheit à 10 Minuten, danach wurde rotiert, so dass schlussendlich jede Gruppe jede Übung durchführen konnte.

Um 12:15 Uhr begann die Mittagspause. Nun konnten sich die Kinder mit LKWs und belegten Brötchen stärken und wieder zu Kräften kommen, bevor um 12:45 Uhr das abschließende Handballturnier begann. Hierfür wurden die Teilnehmer in fünf Mannschaften eingeteilt. Die Motivation und der Wille zu gewinnen waren bei allen sehr groß und es kam zu vielen sehr knappen und spannenden Spielen, bis um 14:00 Uhr der erste anstrengende Camptag zu Ende ging.

Am Donnerstag startete das Camp erneut um 09:30 Uhr, es waren wieder zwei Einheiten und ein großes Abschlussturnier geplant. In der ersten Einheit konnte die richtige Ausführung der Körpertäuschung zunächst eingeübt, um anschließend in verschiedenen Übungen angewendet zu werden. Ab 11.15 Uhr startete mit intensiven 1 gegen 1 und 2 gegen 2 Übungen die nächste Einheit. Auch hier gab es wieder zahlreiche Übungen, in denen das Erlernte direkt angewendet werden konnte.

Nach den zwei anstrengenden Einheiten konnten sich die Jugendlichen in der Mittagspause wieder stärken und sich auf das lange Abschlussturnier freuen. Von 13:20-15:20 Uhr spielten fünf sehr motivierte Teams in 10minütigen Spielen gegeneinander. Hier konnten die HandballerInnen ihr Können und die im Camp neu erlernten Techniken in direkter Spielsituation zeigen.

Das Ostercamp 2022 endete gegen 15:30 Uhr mit müden, aber vor allem zufriedenen TeilnehmerInnen, die in zwei anstrengenden Camptagen unter Aufsicht von Helfern aus den eigenen Jugendmannschaften in technischen und spielerischen Übungen ihre Handballfähigkeiten verbessern und erweitern konnten.

2022 ostercamp

Kempa Sports
Komplettausrüster:
Bauunternehmung GmbH
     
Reinhold Beitlich Stiftung

spvgg logo 200 finessPlus buttonwir bewegen moessingen

VR Bank Tübingen eG
HEM Expert
RÖWA
KSK Tübingen
Fischers Brauhaus
anmelden