Spacer

Spielbericht wJD KW 46 2021-22

Spvgg Mössingen- TSV Betzingen: 25:22

Am 21.11.2021 hatten wir in eigener Halle unser Rückrundenspiel gegen Betzingen. In den Anfangsminuten verlief für uns das Spiel schleppend und Betzingen gelang es mit 1:4 in Führung zu gehen. Nach und nach kamen wir besser ins Spiel und konnten einige schöne Tore erzielen, wodurch wir die Führung erlangten. Mit einem Spielstand von 14:10 gingen wir in die Halbzeit. Nach der Halbzeit sicherten wir uns einen ständigen Vorsprung von 3-4 Toren. Die letzten Minuten wurden nochmals spannend, doch unseren Sieg gaben wir nicht mehr her. Wir gewannen das Spiel 25:22, sicherten uns weitere zwei Punkte, sind weiterhin ungeschlagen und führen die Tabelle an.

Spielbericht wJD KW 42 2021-22

Ober-/Unterhausen SG Ober-/Unterhausen- Spvgg Mössingen 25:2 (12:2)

24.10.201´21

Am Sonntag hatte die D2 ihr zweites Auswärtsspiel dieser Saison. Schon im Voraus war klar, dass man mit den Mädels aus Ober-/Unterhausen einen sehr starken Gegner zu erwarten hatte. Trotzdem wollten die Spielerinnen der D2 versuchen, einen Sieg nach Hause zu bringen und in diesem schweren Spiel ihr ganzes Können zu zeigen. Leider hatte die D2 Probleme im Angriff aufgrund der starken Abwehrleistung der Gegnerinnen. Dies zeigte sich auch am Halbzeitstand von 12:2. Auch in der zweiten Halbzeit war man im Angriff den Gegnern unterlegen, weshalb die Mädels aus Mössingen sich mit einem Stand von 25:2 der D-Jugend aus Ober-/Unterhausen geschlagen geben mussten. Trotz der hohen Niederlage konnten die Mössinger Mädels viele wichtige Erfahrungen aus dem Spiel sammeln und kämpften , vor allem in der Abwehr, bis zum Schluss um jeden Ball. Nun freut sich die D2 schon auf ihr nächstes Spiel und hofft, dort wieder einen Sieg einfahren zu können.

Es spielten: Lotta Betz(1), Lina Boelens, Kati Hausch, Johanna Schill, Lise Steinhilber, Melanie Lang, Selina Möck, Charlotte Auer (1), Lilly Speidel, Irem Apakhan

Spielbericht wJD-1 KW 40 2021-22

 TuS Metzingen-Spvgg Mössingen 18:4 (10:1):

Am Samstag  09.10.2021 hatte die weibliche D1 ihr erstes Auswärtsspiel der neuen Saison. Schon im Voraus war klar, dass mit Metzingen ein sehr starker Gegner zu erwarten war. Trotzdem zeigten die Mössingerinnen viel Motivation und versuchten, ihr Können zu zeigen. Leider hatte die D1 im Angriff Probleme, ihre Chancen mit einem Tor zu belohnen und so lag man zur Halbzeit mit 10:1 zurück. In der zweiten Halbzeit konnten die Mössingerinnen sich vor allem durch ihre starke Abwehrleistung auszeichnen, so dass den Metzingerinnen in den zweiten 20 Minuten lediglich 7 Tore gelangen. Schlussendlich musste man sich Metzingen mit 18:4 geschlagen geben. Trotz der Niederlage konnte die wD1 viel aus diesem Spiel lernen und hofft in ihrem nächsten Spiel einen Sieg verbuchen zu können.
Es spielten: Lise Steinhilber, Lina Boelens, Luci Reinisch (1), Greta Kahl, Emily Huber, Helene Wagner (2), Mara Speidel,, Anna Lange, Greta Müllerschön (1), Leni Speidel

 

Spielbericht wJD-2 KW 40 2021-22

TSV Betzingen - Spvgg Mössingen 2 39:7
09. Oktober 2021

Am Samstag hatte die weibliche D-Jugend 2 in Betzingen ihr erstes Auswärtsspiel.
Leider waren wir nur 7 Spielerinnen und konnten deshalb nicht wechseln was für unsere Mannschaft ein kleines Konditionelles Problem dann auch war. Von Anfang an waren die Gastgeberinnen uns sehr überlegen. Sie spielten schnell nach vorne und überrannten immer wieder die zu langsamen zurücklaufenden Mössingerinnen, denen das Tempospiel nicht gelang. Die stark offensive Abwehr der Betzinger machte uns das Spiel schwer. Insgesamt schaffte es unsere D-Jugend 2 nicht, die Anweisungen der Trainer umzusetzen. Dennoch gab es einzelne sehr schöne Aktionen der HIM-Mädels. Die Partie endete mit 39:7.
Jetzt heißt es sich wieder aufzurappeln für das nächste Spiel gegen die SG O‘/Unterhausen!
Torschützinnen: Johanna Schill (2), Emily Pape (1), Selina Möck (2), Charlotte Auer (2), Lilly Speidel, Irem Apakhan, Melanie Lang

Spielbericht wJD KW 38 2021-22

Spvgg Mössingen: VfL Pfullingen

26.09.2021

Am Sonntag war es endlich soweit und die Mädels der beiden D-Jugenden konnten endlich ihr Können in der Jahnhalle beweisen. Beide Mannschaften spielten gegen die VfL Pfullingen.

Den Anfang machte die 1. Mannschaft der D-Jugend. Das Spiel unserer Mössinger Mädels zeichnete sich durch eine tolle Abwehr aus, im Angriff hingegen taten sie sich eher schwer. Leider verloren sie im Angriff häufig den Ball, was die Pfullinger natürlich gekonnt nutzten und mit einem schnellen Spiel nach vorne viele Gegenstöße erzielen konnten. Die Partie endete mit einem 16:10 für die Pfullinger Mannschaft. Doch auch bei den Mössinger Mädels gibt es keinen Grund traurig zu sein, denn in ihnen steckt viel Potential und an den kleinen Fehlern arbeiten wir weiter!
Torschützinnen der 1. Mannschaft: Leni Speidel(4), Emily Huber(2), Greta Müllerschön(1), Helene Wagner(1), Luci Reinisch(1), Anna Lange(1)

Auch unsere zweite Mannschaft spielte gegen Pfullingen und gewann das Spiel ohne Probleme mit einem 20:4. Auch hier war die Abwehr überragend gut, weshalb die Pfullinger Mädels im späteren Verlauf des Spiels kaum eine Möglichkeit hatten, überhaupt zum Tor durchzubrechen. Im Angriff waren es vor allem die schönen Kreisanspiele und im Allgemeinen das Zusammenspiel der Mannschaft, die zu den vielen Toren führten. Das Ergebnis spricht für sich, trotzdem wollen wir unsere Leistungen weiter auszubauen, um in Zukunft vielleicht wieder so einen tollen Sieg auf die Platte zu bringen.
Torschützinnen der 2. Mannschaft: Lotta Betz(9), Kati Hausch(5), Johanna Schill(2), Selina Möck(2), Emily Huber(1), Charlotte Auer(1)

Spielbericht wJD-1 KW 43 2020-21

Metzingen: Spvgg Mössingen (15:9)
24.10.2020

Niederlage der weiblichen D-1 in Metzingen

Leider mussten unsere D-Jungend-Mädels auch im dritten Spiel der Saison eine Niederlage einstecken. Sie ließen anfangs in der Abwehr zu viel durch, so konnten die Gegner gleich mit 3:0 in Führung gehen. Auch im Angriff taten sie sich schwer, fingen unter Druck die Bälle nicht, trotzdem kämpften sie sich langsam ran bis zum 5:4. Doch dann passte wieder nichts mehr, die Metzinger erhöhten bis zur Halbzeitpause auf 9:5. Auch in der zweiten Hälfte gelang es ihnen nicht, den Rückstand aufzuholen. Sie spielten zwar eine gute Abwehr, doch die führte leider nur dazu, dass Metzingen minutenlange Angriffe spielen konnte. Das eigentliche Problem war der Angriff, der einfach nicht gelingen wollte und sich nun auch noch technische Fehler einschlichen. So musste man sich am Ende mit 15:9 geschlagen geben.

Kw43

Spielbericht wJD-1 KW 42 2020-21



Spvgg Mössingen – SV Leonberg/Eltingen. 17:28 (10:13)

18.10.2020

Erste Niederlage im Heimspiel wJD1

Für unsere wJD2 verlief das Wochenende schon nicht wie geplant. Coronabedingt wurde das Spiel am Samstag und leider ebenso das erste Heimspiel am Sonntag abgesagt. Aber auch die erste Mannschaft hatte sich ihr Spiel zuhause anders vorgestellt. Da die Hygienemaßnahmen kurzfristig doch keine Zuschauer zuließen, musste man leider vor leeren Rängen spielen, lediglich die zahlreich mitgereisten Leonberger Fans konnten ihr Team anfeuern, für alle anderen gab es immerhin von zuhause aus das Live-Streaming –Angebot der Mössinger Handballabteilung. Die Mädels kamen gut ins Spiel und legten mit schönen Toren aus verschiedenen Positionen vor, doch Leonberg zog an und holte auf. Bereits vor der Halbzeitpause merkte man den Mössinger Mädels ihre Erschöpfung an, mit wenig Auswechselmöglichkeiten im Rückraum war das Spiel gegen die klammernde Abwehr der Gegner sehr kräftezehrend. Die Kondition fehlte dann auch nach der Halbzeitpause. Unsere Mädchen konnten sich immer weniger durchsetzen, schafften es nicht mehr sich ohne Ball freizulaufen, auch in der eigenen Abwehr ließen dann die Kräfte nach, und so zogen die Gäste weiterhin davon bis zum Endstand von 17:28. Schade, mit vollem Kader wäre bestimmt mehr drin gewesen, aber ein lehrreiches Spiel war es allemal. Danke auch an unseren Jungschiedsrichter Kolja, der die Partie sehr gut und souverän leitete, auch wenn von der Leonberger Bank, und den Fans ständig anderes zu hören war.
Mit dabei waren: Nathalie, Lena, Janka, Ronja, Lilith, Toni, Elif , Linn und Ida.

wD 1 Saison 2020 21

Spielbericht wJD-1 KW 41 2020-21

 

TSV Betzingen – Spvgg Mössingen 15:28

10.10.2020

Erfolgreicher Saisonbeginn für unere wJD1

Mit einem deutlichen Sieg startete unser älterer Jahrgang der weiblichen D-Jugend in die Saison. Obwohl mit nur einem Auswechselspieler angereist, waren unsere 2008 geborenen Mädels den Gegnern aus Betzingen von Anfang an überlegen. Sie zeigten wenig technische Fehler, gute Körpertäuschungen, Druck auf’s Tor und erfolgreiche Torwürfe, und so stand es nach 10 Minuten bereits 2:10 für Mössingen. In der zweiten Halbzeit sollten sich die Mädels auf das Spielerische konzentrieren, Kreisläuferanspiele, das Spiel mit den Außenspielern, Einlaufen wurde von den Mössinger Trainern Lara Bader und Dorothee Seidel eingefordert und obwohl immer wieder erfolgreich, taten sich hier doch einige Lücken auf. Auch an der Abwehr muss in Zukunft noch gearbeitet werden, denn so einfache Spiele werden es in Zukunft nicht immer sein. Wir trainieren also fleißig weiter!

Mit dabei waren: Nathalie, Lena, Janka, Juliane, Ronja, Lilith, Toni und Ida.

Spielbericht wJD-1 KW 6 2019-20

TuS Metzingen – Spvgg Mössingen 22 : 19 (9:10)
09.02.2020

Große Enttäuschung in Metzingen

Am Sonntag hatten wir ein Auswärtsspiel gegen die Metzinger Tussies. In der ersten Halbzeit war es ein starkes Kopf-an-Kopf-Rennen. Wir hatten eine gute Abwehr und gingen mit einem Vorsprung von 9:10 in die Halbzeitpause. Wir starteten gut in die zweite Halbzeit. Durch einige gelungene Gegenstöße holten wir sogar einen 3-Tore-Vorsprung heraus, und so gab es für uns eigentlich nur eine Option: Gewinnen! Leider ging die Rechnung nicht auf, die Tussies holten Tor um Tor auf, und uns gelang plötzlich nichts mehr richtig. Letztendlich entschieden die Metzingerinnen mit 22:19 das Spiel für sich. Nach dieser Enttäuschung versuchen wir nun erst recht am Wochenende beim Heimspiel gegen Leonberg richtig Gas zu geben und hoffen auf zahlreiche Fan-Unterstützung!

KW 6

Spielbericht wJD-1 KW 5 2019-20

Spvgg Mössingen - SG Ober-/Unterhausen 20:28

Gut gekämpft gegen Ober/Unterhausen

Am 01.02.20 hatte unsere weibliche D1 ihr Spiel gegen den Tabellenzweiten aus Ober-/Unterhausen. Am Anfang hatten wir im Angriff wieder Probleme mit der offensiven Abwehr der Gegner, aber auch unsere eigene Abwehr war zu verschlafen, so wurden wir oft überlaufen, und schnell stand es 8:1. Nach unserer 1. Auszeit lief es besser, so konnten wir bis zur Halbzeit auf 10:16 verkürzen. Die 2. Halbzeit begann ausgeglichen, durch gute kämpferische Leistung hielten wir den 6-Tore-Abstand bis zur 30. Minute. Dann gab O/U nochmals Gas und gewannen so verdient mit 20:28. Gut gekämpft für HiM haben: Ivalu, Emma, Emily, Julie, Marlene, Elisa, Emma, Leni, Maria, Pauline, Toni, Maria und Lea.

Kempa Sports
Komplettausrüster:
Bauunternehmung GmbH
     
Reinhold Beitlich Stiftung

spvgg logo 200 finessPlus buttonwir bewegen moessingen

VR Bank Tübingen eG
HEM Expert
RÖWA
KSK Tübingen
Fischers Brauhaus
anmelden