Spacer

HiM - Was steckt eigentlich dahinter?

konzept

  • Hinter HiM versteckt sich zunächst einmal die Abkürzung für "Handball in Mössingen".
    Handball: als Mannschaftssportart unfassbar spannend und attraktiv....... Mössingen: als Sport- und Blumenstadt ebenso...

  • Mössingen ist seit Jahren als Handballhochburg mit konstant hohem Zuschauerzuspruch bekannt. Darauf sind wir sehr stolz, sehen dies aber auch als klare Verpflichtung. Wir betreiben mit dem Handballsport eine der körperlich anspruchsvollsten Mannschaftssportarten überhaupt. Vom Teamgedanken reden wir nicht nur - er ist im Handball unabdingbar, wir leben ihn im Training, im Wettkampf und danach...

  • Seit den frühen 80er Jahren steht HiM für langfristig orientierte Vereinsarbeit im Jugend- und Aktivenbereich.
    Wir betreiben nachhaltige Jugendarbeit, für die wir keineswegs in Anspruch nehmen, dass sie immer perfekt ist.

  • Durch ständige Aktualisierung unserer Trainingskonzepte bleiben wir im wahrsten Sinne des Wortes am Ball.
    Bei aller Leistungsorientierung kommt natürlich auch der gemeinsame Spaß nicht zu kurz!

  • Sei es als Spieler, Trainer oder Zuschauer, wir freuen uns über jeden, der das Projekt HiM mitgestalten möchte.
    Wir freuen uns über jede Anregung und noch viel mehr über die Bereitschaft zur Mitarbeit!

  • Entgegen dem Trend sagen wir bei HiM:  Ja! zum Ehrenamt und Ja! zum Engagement für andere.

  • Bei Fragen zu HiM bzw. Kontaktaufnahme siehe Button "Kontakt" auf Startseite
Kempa Sports
Komplettausrüster:
Bauunternehmung GmbH
     
Reinhold Beitlich Stiftung
VR Bank Tübingen eG
HEM Expert
Speidel GmbH
KSK Tübingen
Fischers Brauhaus
anmelden