Spacer

Spielplan M3 2019-20

pdf Spielplan M3 2019-20 (212 KB)

Tag Datum Uhrzeit Heim Gast
Sa 14.09.2019 19:00 Spvgg Mössingen 3 Spvgg Renningen 2
Sa 21.09.2019 14:00 Spvgg Mössingen 3 SG Hirsau/Calw/Bad Liebenzell
Sa 28.09.2019 20:00 TV Großengstingen 2 Spvgg Mössingen 3
Sa 26.10.2019 17:30 SV Magstadt 2 Spvgg Mössingen 3
Sa 02.11.1019 19:00 Spvgg Mössingen 3 TSG Reutlingen 3
So 10.11.2019 14:20 Spvgg Mössingen 3 HSG Böblingen/Sindelfingen
Sa 16.11.2019 20:00 SG Nebringen/Reusten 2 Spvgg Mössingen 3
Sa 23.11.2019 18:00 SKV Rutesheim 2 Spvgg Mössingen 3
Sa 30.11.2019 12:30 Spvgg Mössingen 3 SG Aidlingen-Ehningen
Sa 07.12.2019 18:00 Vfl Pfullingen 3 Spvgg Mössingen 3
Sa 11.01.2020 18:00 Spvgg Renningen Spvgg Mössingen 3
Sa 18.01.2020 16:25 SG Hirsau/Calw/Bad Liebenzell 3 Spvgg Mössingen 3
Sa 01.02.2020 20:00 Spvgg Mössingen 3 TV Großengstingen 2
Sa 29.02.2020 12:40 Spvgg Mössingen 3 SV Magstadt 2
Sa 07.03.2020 19:30 HSG Böblingen/Sindelfingen Spvgg Mössingen 3
So 15.03.2020 14:20 Spvgg Mössingen 3 SG Nebringen/Reusten 2
Sa 21.03.2020 16:00 Spvgg Mössingen 3 SKV Rutesheim 2
Sa 28.03.2020 20:00 SG Aidlingen-Ehningen Spvgg Mössingen 3
Sa 18.04.2020 16:00 Spvgg Mössingen 3 Vfl Pfullingen 3
So 26.04.2020 11:00 TSG Reutlingen 3 Spvgg Mössingen 3

Spvgg Mössingen 3 - SG Nebringen / Reusten 3 - 15:14 (7:5)

Mössingen schlägt Nebringen beim großen Saisonabschluss.

In einem ganz dürftigen Spiel der 3. Männermannschaften von Mössingen und Nebringen konnten sich lediglich die beiden Torhüter auszeichnen. Viele technische Fehler und schwache Torabschlüsse auf beiden Seiten zogen sich, wie ein roter Faden durch die Partie. Mit einem mageren 7:5 ging es in die Halbzeitpause. Auch im zweiten Spielabschnitt wurde es nicht wirklich besser. Trotz vieler personeller Wechsel auf Mössinger Seite, fanden die Männer aus dem Steinlachtal nie zu ihrem Spiel und mussten immer wieder den Ausgleich hinnehmen. Der stark ersatzgeschwächte Gast aus dem Gäu hätte sicherlich einen Punkt verdient gehabt, aber Moritz Bläsing warf die Sportvereinigung, 30 Sekunden vor Ende der Begegnung, zum sehr glücklichen Sieg. Bedanken möchte sich die Mannschaft bei allen Unterstützern und Fans. Vor allem aber, gilt ein riesen großes Dankeschön an den scheidenden Trainer Micha Meyer, der trotz schwieriger Bedingungen die ganze Saison über, hervorragende Arbeit verrichtete und die Dritte Männermannschaft auf Tabellenplatz 3 führte. Glückwunsch an das Frauen 1-Team zur Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die Württembergliga!!! Es spielten: Jürgen Möck (Tor), Semir Sinanovic, Daniel Jäger, Marcel Valin, Kevin Skorupka(3/2), Moritz Bläsing(3), Nils Kirsamer (1), Jonas Börger (2), Patrick Farsch-Cristu(2), Hannes Lacotta (3), David Wurster (1), Konstantin Hammel, Paul Schwarz, Johann Frasch-Cristu.

Kempa Sports
Komplettausrüster:
Bauunternehmung GmbH
     
Reinhold Beitlich Stiftung
VR Bank Tübingen eG
HEM Expert
Speidel GmbH
KSK Tübingen
Fischers Brauhaus
anmelden