Spacer

Mannschaft Frauen 1

A Jugend MSpielklasse: Landesliga

Trainer: Susanne Wünsch
Co-Trainer: Lisanne Petschel
TW-Trainer: Lisanne Petschel

Trainingszeiten:
Dienstag:  20:30 - 22:00 Uhr
Donnerstag: 19:00 - 20:30 Uhr
Freitag: 19:00 - 20:30 Uhr

Ort: Steinlachhalle Mössingen

 

A Jugend MSpielklasse: Landesliga

Trainer: Susanne Wünsch
Co-Trainer: Lisanne Petschel
TW-Trainer: Lisanne Petschel

Trainingszeiten:
Dienstag:  20:30 - 22:00 Uhr
Donnerstag: 19:00 - 20:30 Uhr
Freitag: 19:00 - 20:30 Uhr

Ort: Steinlachhalle Mössingen

 

Text bearbeiten - Anfang:

Hintere Reihe von links nach rechts:
Sophia Alber, Katharina Mayer, Tanja Wagner, Nele Wagner, Ulla Schäfer, Lisa Haarer, Verena Flur,
Jenny Bruckdorfer, Emma Henselek, Torwart- und Co-Trainerin Lisanne Petschel

Vordere Reihe von links nach rechts:
Mara Petschel, Nina Schneller, Alexa Müller, Tanja Prinz, Flora Alber, Franziska Peller,
Anna-Lena Flur, Cara Schnaidt, Lea Arlinghaus

Es fehlen:
Trainerin Susanne Wünsch, Jennifer Thieme


In der vergangenen Saison konnte sich die Mannschaft einen guten 5. Platz in der Landesliga sichern und darauf möchte man in der kommenden Runde aufbauen. Gemeinsam mit Trainerin Susanne Wünsch und der neuen Torwarttrainerin Lisanne Petschel startet das Team mit viel Motivation und Energie in die Vorbereitung. Dazu gehören in diesem Jahr auch wieder einige gemeinsame Aktionen wie der 100km-Lauf oder der Triathlon.

Zur neuen Saison wird es momentan keine Neuzugänge geben, denn man will versuchen, die Generation der „jungen Wilden“ besser zu integrieren und ihnen auch einige Spielanteile zu geben.

Leider musste man sich nach der vergangenen Runde auch von drei wichtigen Teammitgliedern verabschieden. Sabine Wagner hat ihren Job als Co-Trainerin an den Nagel gehängt um mehr Zeit für die Familie zu haben und Torwarttrainer Jens Arlinghaus wird in der kommenden Saison die neue A-Jugend trainieren. Auch unsere langjährige Torhütern Priscilla Klatt wird aus beruflichen Gründen leider nicht mehr dabei sein.

Das Ziel dieser Runde wird es sein, als Team zusammenzuspielen, um sehr schnell möglichst viele Punkte zu holen und dadurch in der Landesliga ganz oben mitspielen zu können.

Die gesamte Mannschaft freut sich auf eine spannende und hoffentlich auch erfolgreiche Saison 19/20. Die Damen spielen in der neuen Saison in einer weitestgehend unbekannten Staffel, weshalb sich die Fans und auch die Spielerinnen in diesem Jahr auf zahlreiche neue Begegnungen, aber auch auf alte Bekannte wie den TV Rottenburg oder die HSG Albstadt freuen können. Die Motivation ist hoch und die Mädels trainieren hart.

Doch besonders in knappen Spielen werden die Damen auf den Rückhalt ihrer Fans angewiesen sein, um einen Sieg holen zu können. Deshalb erhoffen sie sich eine gute Stimmung auf der Tribüne und möchten sich in diesem Zuge auch nochmal bei allen Fans für die Unterstützung in der letzten Saison bedanken.

Kempa Sports
Komplettausrüster:
Bauunternehmung GmbH
     
Reinhold Beitlich Stiftung
VR Bank Tübingen eG
HEM Expert
Speidel GmbH
KSK Tübingen
Fischers Brauhaus
anmelden